Hochzeit in Radebeul Hoflößnitz – Maria und Erik

ein wunderschöner goldene Oktober, ein Bräutigam der mit den Gästen sehnsüchtig auf seine Braut wartete und eine tolle Location um sich für`s Leben das Ja-Wort zugeben. Maria und Eriks Trauung fand im historischen Festsaal des Weingut Hoflösnitz statt.

Das Schloss Hoflösnitz liegt am Fuße der Lößnitzhänge, einst kurfürstliches Weingut und ländlicher Rückzugsort der Wettiner, bis heute ein idyllisches Kleinod im Zentrum der sächsischen Weinkulturlandschaft. Ein wenig abseits der barocken Paläste und der großen Touristenströme besticht dieser Hof mit romantischem Charme, schlichter Eleganz und der stillen Heiterkeit der einzigartigen Landschaft.

Die Festgesellschaft konnten eine Führung im historischen Weinbaumuseum genießen, während wir diese Zeit für ein paar Hochzeitsportraits nutzten. Die Feierlichkeiten fanden dann ihren Höhepunkt in Alt-Kötzschenbroda / Radebeul im „Dampfschiff“ statt, wo bis in den frühen Stunden getanzt, gelacht und gefeiert wurde.

 

 

Bleib auf dem Laufenden und abonniere mein RSS-Feed oder folge mir auf Facebook.

Selbstverständlich würde mich auch sehr freuen, wenn du die Kommentarfunktion  nutzt.

Facebook|Google+|Pinterest|Email an Freunde|RSS Feed|nach oben
  • Jana - hallo nette, wieder mal wunderschöne foto´s ……einfach ganz tolle bilder dabei 🙂
    und die braut sieht auch wirklich wunderschön aus
    lg janaReplyCancel

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder *

*

*

*